Selbstbewusst sein – Was bedeutet das?

Wir sind, was wir denken. Alles, was wir sind, entsteht aus unseren Gedanken. Mit unseren Gedanken formen wir die Welt. (Buddha) Heute wollen wir uns einmal nicht auf die physischen, sondern auf die geistigen Haltungen fokussieren. In meinem Alltag fällt mir immer wieder auf, was für ein grosses Thema das Selbstbewusstsein für Mädchen, junge und … Selbstbewusst sein – Was bedeutet das? weiterlesen

Challenge Unterarm-Kopfstand

Der Langsamste, der sein Ziel nicht aus den Augen verliert, geht immer noch geschwinder als jener, der ohne Ziel umherirrt. (Gotthold Ephraim Lessing) Zum Jahresauftakt nehmen sich viele Leute Vorsätze. Wir möchten heute nicht von Vorsätzen, sondern vielmehr von konkreten Zielen sprechen. Dies können kleine oder grosse Ziele sein, Ziele in schulischer oder privater Hinsicht. … Challenge Unterarm-Kopfstand weiterlesen

Mudras

If you want to go fast, go alone. If you want to go far, go together. (Afrikanisches Sprichwort) Heute möchten wir uns mit Mudras beschäftigen. Mudras sind Gesten, die Energie lenken können. Wie etwa bei der Akupunktur und der chinesischen Medizin nutzen Mudras die Aktivierung körperlicher Punkte, um das zentrale Nervensystem und die Hormonproduktion zu … Mudras weiterlesen

Advents-Yoga – Dankbarkeit

Nicht die Glücklichen sind dankbar. Es sind die Dankbaren, die glücklich sind. (Francis Bacon) Dankbarkeit setzt voraus, dass uns bewusst ist, dass wir wahrnehmen, wofür wir dankbar sein können. Diese Übung soll uns dabei helfen, nicht alles als selbstverständlich zu erachten. Aus diesem Grund legen sich die Schülerinnen zuerst in die Kindpose und nach einigen … Advents-Yoga – Dankbarkeit weiterlesen

Schatzkiste packen

Alle guten Handlungen haben ihren Ursprung in guten Gedanken. (Swami Sivananda) Wir beginnen die heutige Stunde mit einer Partner-Übung, welche die Wahrnehmung fördert: Ablauf: S1 setzt oder legt sich auf die Matte. S2 berührt S1 an einer beliebigen Stelle am Körper. Im Anschluss versucht S1 die berührte Stelle möglichst genau zu zeigen. Wenn das gut … Schatzkiste packen weiterlesen

Partner-Yoga mit Jugendlichen

Wachsendes Vertrauen zueinander ist ein guter Boden für ein fruchtbringendes Miteinander. (Ernst Ferstl) Die heutige Stunde hat zum Ziel, die Achtsamkeit in Bezug auf unsere Mitmenschen wahrzunehmen und zu üben. Deshalb praktizieren wir heute nicht alleine, sondern zu zweit. Dabei versuchen wir, nicht nur uns selbst, sondern auch unser Gegenüber zu spüren und auf es … Partner-Yoga mit Jugendlichen weiterlesen

Achtsamkeitsübungen

Ob Sie denken, dass Sie das können, oder ob Sie denken, dass Sie das nicht können - in beiden Fällen haben Sie Recht. (Henry Ford) Wir beginnen auf dem Rücken liegend und lassen unseren Atem und Geist zur Ruhe kommen. Nach einigen Minuten beginnen wir die Stunde mit folgender Achtsamkeitsübung: Achtsamkeitsübung "Fünf-Finger-Tagesrückblick"       … Achtsamkeitsübungen weiterlesen

Was bedeutet Achtsamkeit?

Achte auf deine Gedanken, denn sie werden Worte. Achte auf deine Worte, denn sie werden Handlungen. Achte auf deine Handlungen, denn sie werden Gewohnheiten. Achte auf deine Gewohnheiten, denn sie werden dein Charakter. Achte auf deinen Charakter, denn er wird dein Schicksal! (Sprichwort aus dem Talmud) Wer ist mit seinen Gedanken oft in der Vergangenheit … Was bedeutet Achtsamkeit? weiterlesen

Umgang mit Stress

"Wenn es dir gelingt, die innere Ruhe zu erobern, dann hast du mehr getan als derjenige, der Städte und ganze Reiche erobert hat." Michel de Montaigne Das Thema der heutigen Yogalektion ist der Umgang mit Stress. Zu Beginn der Stunde stelle ich dazu verschiedene Fragen: Wodurch fühlst du dich im Schulalltag gestresst? Was macht dich … Umgang mit Stress weiterlesen